KODIS Engineering

KOBALD DIENSTLEISTUNG INNOVATION SICHERHEIT

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung aufnehmen, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Sofern diese Daten nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (gesetzliche Aufbewahrungspflicht) notwendig oder Teil einer aufrechten Kundenbeziehung (Vertragserfüllung) sind, werden sie nach 12 Monaten gelöscht. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail. Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Ihre über diese Website übermittelten Angaben speichern wir auf einem geschützten Server in der EU. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Um das Angebot auf dieser Website zu Ihrem Nutzen laufend zu verbessern, setzen wir Matomo, ein quelloffenes Webanalyse-Programm (https://www.matomo.org), ein. Matomo verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die dadurch erhobenen Informationen über die Benutzung der Website werden auf dem Statistik-Server unseres Hostingpartners, der Werbeagentur Thomas Reicher, Otto-Lasne-Straße 1, AT-6330 Kufstein, gespeichert und selbstverständlich NICHT an Dritte weitergegeben. Persönliche Informationen über Sie können wir durch das verwendete Cookie natürlich nicht herausfinden. Ihre IP-Adresse wird vor der statistischen Auswertung durch Löschung der letzten 4 Bit pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen aber darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll genutzt werden können.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 12 Monaten aufbewahrt.

Datenspeicherung im Unternehmen

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der Vertragserfüllung Personenname, Firmenname, Berufliche Funktion, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und UID-Nummer von Kunden, Projektpartnern und Lieferanten im Unternehmen gespeichert werden.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nur in folgendem Umfang: Übermittlung von Zahlungsdaten an die abwickelnden Zahlungs-/Finanzdiensleister zum Zwecke der finanziellen Abwicklung, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware, an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Weiters an am Projekt beteiligte Partner, Lieferanten oder Kunden soweit es zur Umsetzung des Vertrages notwendig ist. Die Datenübermittlung erfolgt über unseren Daten- und Maildienstleister, welcher natürlich auch der DSGVO unterliegt.

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden steuerrechtliche Daten nach Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gelöscht.

Technische Daten und Vertragsdaten welche im Zusammenhang mit der Produkthaftung oder der Haftung für Ingenieurbüros stehen, werden nach Fristablauf (10 Jahre) gelöscht, vorausgesetzt es handelt sich nicht um Maschinen oder Anlageteile mit einer länger zu erwartenden Einsatzdauer. In diesem Falle werden die gespeicherten Daten wegen Ersatzteilbeschaffung, Wartung, Beweisführung der korrekten Ausführung erst nach Verschrottung der betroffenen Maschinen oder Anlagen gelöscht.

Falls Sie mit uns in einer Kundenbeziehung stehen, informieren wir Sie auf Wunsch in jährlichem Rythmus über anstehende Datenlöschungen und den verbleibenden Datenbestand.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Mit Nachweis der Verschrottung der betroffenen Maschinen oder Anlagenteile können Sie jederzeit eine Löschung der gespeicherten Daten bei uns einfordern. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Ihr Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz

KODIS Engineering und Sondermaschinenbau
Verantwortlich: DI (FH) Christian Kobald
Glashüttenstraße 10
6330 Kufstein
Österreich

Tel. 05372/71771
E-Mail: info@kodis.at

 

Stand: Mai 2018

KODIS Engineering und Sondermaschinenbau
Inh. DI (FH) Christian Kobald
Glashüttenstraße 10
6330 Kufstein - Österreich
Telefon: 05372/71771
Internet: www.kodis.at
E-Mail:
UID: ATU 49618702 · 4 User online